Brigitte Maxrath-Enger

Kurzvita
Geboren 1960 in Frechen, ausgebildete Erzieherin, Sozialpädagogin und abgeschlossenes Lehramtsstudium Sek.II. Seit 1998 Lehrtätigkeit am Berufskolleg Michaelshoven mit dem Schwerpunkt Kunst.
 
Künstlerischer Werdegang:
Von 2011 bis 2017 Weiterbildungsstudiengang „Bildende Kunst“ am Alanus Werkhaus in Alfter. Schwerpunkte der Ausbildung bildeten Malerei und Bildhauerei. Neben der Tätigkeit als Lehrerin für Kunst Arbeit als freie Künstlerin in eigenem Atelier. Mitbegründerin und Mitglied der Künstlerinnengruppe „Mixed Pickles“ und der Offenen Kunstwerkstatt Köln-Süd e.V.

Zu meinen Arbeiten:
Beim künstlerischen Arbeiten interessierten mich vor allem Strukturen und Materialität. Ich setze mich sowohl in der Bildhauerei als auch in der Arbeit mit Fotografien mit natürlichen Oberflächen und deren Bearbeitungs- und Ausdrucksmöglichkeiten auseinander.

 

Dabei ist mein Augenmerk stärker auf den Prozess und weniger auf eine Vorstellung vom Endprodukt gerichtet.


Ich arbeite gelenkt von inneren Bildern und Themen. Die künstlerische Arbeit drückt meine eigene Form des Denkens aus.
Die gezeigten Arbeiten beschäftigen sich mit den Themen Strukturen, Schichtung, Wandlung und Transparenz, Berührung und sich auflösende Grenzen.


Besonders interessiert mich, wie durch das Bearbeiten des Materials neue Strukturen sichtbar werden und sich eine Vielzahl von Perspektiven eröffnen. Besonders bei den Holzarbeiten zeigt sich eine sehr eigene Ästhetik maroder, sich auflösender Strukturen und Ordnungen. Diese lassen neue Ein- und Ausblicke zu, ohne den eigentlichen Wesenskern dabei vollständig zu verändern.

 

Die Arbeit am Stein stellt eine besondere Herausforderung durch die Unnachgiebigkeit des Materials dar. Hier empfinde ich es als wesentlich, in einen Dialog mit dem Stein zu treten, mich auf die besondere Dynamik einzustimmen und dem Stein zu folgen. Das heißt: nicht etwas zu wollen, sondern etwas geschehen zu lassen, durch mich hindurch.

 

Ausstellungen:

2013-17   

Bestattungen Boxhecker, Wanderausstellung

„Mein letztes Hemd“
2014           

Gartenausstellung, „Nah am Wasser Gebaut“
2014           

Diakonie Michaelshoven, Kunstausstellung
2015           

Fachhochschule Köln, Gruppenausstellung

„Intuitives Malen“
2016           

Rodenkirchener Kunstmeile Gruppenausstellung

„Offenes Atelier“
2017           

Rodenkirchener Kunstmeile Gruppenausstellung

„Offenes Atelier“
2017           

Fabrik 45, Bonn

Gruppenausstellung der Künstlerinnengruppe 

„Mixed Pickles“
2018           

Fabrik 45, Bonn

Gruppenausstellung der Künstlerinnengruppe

„Mixed Pickles“

 

Offene Kunstwerkstatt: Freitag 15 - 18 Uhr
Kontakt: maxrath@gmx.net

 


© Jennifer Roch, freiberufliche Grafikerin in Köln / Wegbeschreibung offene Kunstwerkstatt Köln Süd