Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von engagierten Bürgerinnen die interessiert sind an der Mitgestaltung des Gemeinwesens. Das heißt ein verbindendes Thema ist die Gemeinschaftsbildung. Unsere Gruppe besteht aus Pädagoginnen, freischaffenden Künstlerinnen und engagierten Bürgerinnen. Wir beschäftigen uns beruflich, ehrenamtlich und in unserer Freizeit mit dem künstlerischen Arbeiten und der gesellschaftsgestaltenden Qualität von künstlerischer Arbeit. Wir fühlen eine soziale Verantwortung und bieten seit März 2016 im Rahmen von ehrenamtlicher Arbeit einmal wöchentlich ein "offenes Atelier" an. Besucher und Besucherinnen sind neben Künstlerinnen mit und ohne Behinderung auch Menschen die an Nachbarschaft interessiert sind, die sich selbst kreativ ausprobieren möchten und Menschen die als sogenannte Flüchtlinge in Notunterkünften leben, noch keinen geklärten Aufenthaltsstatus haben und die deutsche Sprache bisher kaum oder gar nicht beherrschen.

 

Wir stellen also im Sinne von Beuys ein soziale Plastik her bzw. arbeiten mit der Idee der "Offenen Kunstwerkstatt" daran.

 

© Jennifer Roch, freiberufliche Grafikerin in Köln

Sie haben Interesse dem Verein Offene Kunstwerkstatt Köln Süd beizutreten oder möchten diesen mit einer Spende unterstützen? Kontaktieren sie uns gerne, wir freuen uns über jedes neue Mitglied und Engagement.

 

Ansprechpartnerin:

Brigitte Maxrath-Enger

Handy: 0163 - 2338676

Mail: maxrath@gmx.net

 

Hier können sie sich die Beitrittserklärung als PDF herunter laden. Wir senden ihnen diese aber auch gerne per Mail oder Brief zu.

 

Download
2019_03_Aufnahmeantrag_OKKS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.2 KB


© Jennifer Roch, freiberufliche Grafikerin in Köln / Wegbeschreibung offene Kunstwerkstatt Köln Süd